Unternehmen

Ihre Vorteile

Standardprodukte

Specials

Anwendungsbeispiele

Maschinenliste

Räumnadelliste

Qualität

Consulting

Kontakt

Antriebselemente

Unter einem Antrieb versteht man im Bereich der Technik derjenige Teil einer Gesamtkonstruktion, der für die Umformung von Energie sorgt und damit eine Maschine antreibt. Dieser Teil wiederum besteht aus einem oder mehreren Antriebselementen. Sie nutzen häufig verschiedene Wirkprinzipien zur Energieumwandlung.

Die Bezeichnungen im Bereich der Antriebstechnik kann sich nach unterschiedlichen Eigenschaften richten: So sind Wind- oder Wasserkraftantrieb, Verbrennungskraft- oder Wärmekraftantrieb jeweils nach ihrer primären Energiequelle benannt. Benennungen wie der Hydraulikantrieb, der pneumatische Antrieb oder der Segelantrieb geben Aufschluss über das maschinelle Umsetzungsprinzip, das dem jeweiligen Antriebselement zugrunde liegt. Weiterhin zu unterscheiden sind Antriebselemente nach ihrer Bewegungsrichtung (z.B. Linearantrieb, Rotationsantrieb) oder dem Zweck ihrer Verwendung (z.B. Positionierantrieb, Leistungsantrieb).

Schließlich kann das Element auch nach dem Antriebsprinzip benannt sein, welches am Ende der Umsetzungskette zum Einsatz kommt, wie beispielsweise der Zahnradantrieb, der Keilriemenantrieb oder der Propellerantrieb.